Walliser Winter 2013/2014: Schneesicher und bewegt

Durch seine hochalpine Lage gehört das Wallis zu den schneesichersten Regionen der Alpen und bietet Pistenvergnügen der Extra-Klasse. Abwechslungsreiche Skigebiete inmitten von 46 Viertausendern warten auf den Wintergast und garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt. Neben der atemberaubenden Landschaft sorgen vielfältige Angebote für perfekte Winterferien im sonnigen Alpenkanton im Süden der Schweiz.

Foto: Wallis Promotion

Wallis – Skifahren im Skigebiet von St-Luc im Val d’Anniviers. Im Hintergrund die Walliser Alpen. Foto: Wallis Promotion

Best Ski Resort 2012 – Aletsch Arena auf Platz 3
Praktisch alle Wintersportorte im Wallis liegen über 1500 Meter über Meer, neun Skigebiete knacken gar die 3000-Meter-Grenze. Perfekte Bedingungen bis in den Frühling sind garantiert. Kein Wunder also, dass Walliser Skigebiete in internationalen Vergleichen regelmässig die vordersten Plätze belegen. So erreichte die Aletsch Arena bei der internationalen Studie „Best Ski Resort 2012“ unter 55 Top-Skigebieten der Alpen den dritten Gesamtrang. In den Kategorien Naturerlebnis, Ruhe und Erholung sowie Skischule erreichte die Aletsch Arena gar den ersten Rang. Für die Studie wurden insgesamt über 40‘000 Wintersportler befragt. Damit ist „Best Ski Resort“ die grösste und aussagekräftigste On-Mountain-Umfrage im Alpenraum.
http://www.aletscharena.ch/sites/de/service_bettmeralp/informiert/news.html?news:view=details&id=179

Rundumerneuerung für Standseilbahn Sunnegga
Nach 32 Jahren täglichen Betriebs wurde in Zermatt die Standseilbahn Sunnegga für rund 12 Millionen Franken erneuert. Direkt nach der Wintersaison 2012/2013 haben die umfassenden Arbeiten an der Standseilbahn begonnen und konnten bereits Mitte Juni abgeschlossen werden. Seit dem 15. Juni können die Gäste nun mit der hochmodernen Standseilbahn und auf neuen Geleisen auf die Sunnegga schweben. Der Fahrkomfort wurde durch die Erneuerung deutlich
gesteigert: Die Passagiere haben nun mehr Platz und die Fahrzeit auf die Sunnegga konnte verkürzt werden.
http://www.zermatt.ch/de/page.cfm//bahnen_pisten/zermatt_bergbahnen_ag/projekte/standseilbahn

Ice on Tour – Schlafen können Sie später!
Vom 22. bis 25. Januar trifft sich wiederum die internationale Crème de la Crème der Eiskletterer in der Ferienrepublik Saastal. Und auch in diesem Jahr werden die Athleten die Besucher mit unglaublichen Leistungen und eiskalten Kletter-Stunts vier Tage lang in Atem halten. Die Eiskletter-Wettkämpfe im Parkhaus von Saas-Fee sind eine hervorragende Gelegenheit, um nationale und internationale Top-Athleten sowie die ausgelassene Stimmung der Ice Climbing
Szene hautnah mitzuerleben! Ein Jubiläumshighlight der 15. Ice On Tour wird dabei sicherlich das Rock’n’Roll Konzert von „Whola Lotta DC“ am 24. Januar.
http://www.iceclimbingworldcup.ch/

Mehr Leukerbad inklusive!
Walliser Thermaloasen laden zum Entspannen in einmaliger Kulisse ein. Allein in Leukerbad sprudeln täglich knapp vier Millionen Liter 51 Grad warmes Thermalwasser in 30 Thermalbäder. Damit ist Leukerbad unbestritten der grösste Thermalbade- und Wellnessferienort der Alpen. Nun hat Leukerbad eine neue Karte eingeführt – die Leukerbad Card Plus (LBC+)! Beim Aufenthalt bei einem LBC+ Gastgeber erhält der Kunde diese spezielle Karte automatisch und
profitiert von diversen inklusiv-Leistungen. So können der Ortsbus, die Sportarena und der Snowpark Sportarena kostenlos benutzt werden. Ausserdem erhält der Kunde auf den Schnee- und Badepass, der die Thermalbäder und Bergbahnen vereint, 15 Prozent Reduktion.
http://www.leukerbad.ch/de/page.cfm/Pauschalen_Leukerbad/Leukerbad_Card_Plus

Eine weitere Hotelperle …
Egal ob Hotel, Appartement oder Bed-and-Breakfast: Das Spektrum des Beherbergungsangebots im Wallis ist so vielfältig wie die Wünsche der Gäste. Typische Walliser Familienhotels stehen im Kontrast zu Häusern der Luxus- Klasse. Allen Unterkünften ist jedoch gemeinsam, dass überall die traditionelle Walliser Gastfreundschaft gepflegt wird. Dies gilt sicherlich auch für das neue Hotel „Nendaz 4 Vallées“, welches im Dezember eröffnet wird. Das Hotel bietet 62 schöne Zimmer und Suiten, die in einem zeitgenössischen Walliser Stil errichtet wurden und somit ausgezeichnet in die wunderschöne Region passen. Ein Gourmetrestaurant präsentiert sowohl lokale als auch Gerichte aus aller Welt. Aber auch Entspannung und Wellness werden im Hotel „Nendaz 4 Vallées“ grossgeschrieben. Das Spa des Hotels überzeugt mit einem Innen-Spa von rund 1500 und einem Aussen-Spa von 670 Quadratmetern.
http://www.hotelnendaz4vallees.ch/de/

Mitten im pulsierenden Zentrum von Verbier
In Verbier eröffnet im Dezember das erste Alpendomizil von W Hotels. Das „W Verbier“ ist mit seinen 130 Zimmern, Suiten und Residenzen ein wunderbares Refugium fernab vom Alltag. Gewagtes Design trifft dabei auf elegante Szene. Zudem verfügt das Hotel über ein Spa, ein Fitnesscenter, ein Gourmetrestaurant und eine Cocktailbar. Das erste Alpendomizil von W Hotels ist der ideale Ort, um hochalpine Ferien mit dem grösstmöglichen Komfort zu geniessen. Mit der zentralen Lage des Hotels erhalten die Gäste direkten Zugang zur wichtigsten Gondelbahn sowie zu diversen Skipisten. Verbier gehört zu den international wichtigsten Skidestinationen und ist weltweit für sein einzigartiges Pistenangebot und pulsierendes Nachtleben bekannt.
http://www.wverbier.com/de

Jungbrunnen in atemberaubender Alpenlandschaft
Thermalwasser trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei und hat eine entspannende und heilende Wirkung. Das Thermalwasser in Les Bains d’Ovronnaz gehört mit zum Besten, was die Berge zu bieten haben. Nichts ist nach dem Skilaufen angenehmer, als sich in einem warmen Bad zu entspannen. Mit dem neuen Panoramic Alpine Spa hat das Thermalbadezentrum nochmals an Attraktivität gewonnen. Unterteilt in einen Nackt- und einen Textilbereich sorgen modernste Wellness-Einrichtungen auf 1000 Quadratmetern mit Dampfbad, Sauna oder Jacuzzi für intensive Entspannung und nachhaltiges Wohlbefinden in einer einzigartigen Bergwelt.
http://www.thermalp.ch/bader-ovronnaz/panoramic-alpine.html

Eine Gondelfahrt für Feinschmecker
Das Gourmet-Aperitif in der VIP-Gondel – eine originelle Idee, um Gäste während der Gondelfahrt von Veysonnaz ins Skigebiet von Thyon zu verwöhnen! In luftiger Höhe kommt der Gast in der VIP-Kabine in den Genuss eines Walliser Aperitifs oder eines währschaften Walliser Tellers und bewundert gleichzeitig den Panorama-Blick aus der luxuriösen Kabine! Was heisst luxuriös? Die Antwort: Ledersessel, Radio und Fernseher! Di VIP-Kabine ist buchbar von Mitte Dezember 2013 bis zum 21. April 2014 und bietet Platz für bis zu vier Personen.
http://www.veysonnaz.ch/

Valais/Wallis Promotion, Rue Pré-Fleuri 6, Postfach 1469, 1951 Sion, Schweiz
+41(0) 27 327 35 90 info@wallis.ch www.wallis.ch

Komentovat

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *